Direkt zum Inhalt springen

 

Bauarbeiten an der Bassersdorferstrasse

Damit auch in Zukunft von einer einwandfrei funktionierenden Infrastruktur profitiert werden kann, erneuert das kantonale Tiefbauamt die Bassersdorferstrasse zwischen den Einmündungen Kreuzstrasse und Husmattenweg. Mit den Bauarbeiten werden die Randabschlüsse instand gestellt, die Strassenentwässerung und die öffentliche Beleuchtung verbessert und die Fahrbahnbeläge ersetzt. Die Gemeinde Bassersdorf erneuert gleichzeitig Teile der Wasser- und Kanalisationsleitungen und die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich EKZ verbessern ihr Leitungsnetz.

Für die abschliessenden Belagsarbeiten muss aus Gründen der Qualität und der Arbeitssicherheit die gesamte Strecke für ein Wochenende komplett gesperrt werden. Diese Vollsperrung findet voraussichtlich Anfang Oktober 2017 statt. Informationen über den genauen Zeitpunkt folgen rechtzeitig.