Direkt zum Inhalt springen

 

Sanierung Baltenswilerstrasse, Zentrumskreisel bis Ufmattenstrasse

Sanierung Baltenswilerstrasse, Zentrumskreisel bis Ufmattenstrasse

Das Kantonale Tiefbauamt wird die Baltenswilerstrasse zwischen Zentrumkreisel und Abzweiger Ufmattenstrasse sowie den Knoten Zürichstrasse sanieren und auf die heutigen Erfordernisse anpassen, auch betreffs Erschliessung der Zentrumsüberbauung. Für die Knotenausgestaltung Bahnhofstrasse mit Bushaltestelle Schmitte wurde seitens des Amts für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) zusätzlich der Nachweis der Hochwassersicherheit für den benachbarten Abschnitt des Auenbachs eingefordert.

Die Unterlagen zum Strassensanierungsprojekt des Kantons liegen gemäss §16/17 des Strassengesetzes öffentlich ab dem 26. Mai 2017 während 30 Tagen auf. Gleichzeitig erfolgt auch die Publikation des Wasserbauprojekts der Gemeinde gemäss Wasserwirtschaftsgesetz während 30 Tagen.

Beide Projektmappen liegen auf dem Bauamt Bassersdorf während den Publikationsfristen auf. Einsprachen sind sind der Gemeinde Bassersdorf, Abteilung Bau + Werke, Karl Hügin-Platz, 8303 Bassersdorf, einzureichen.