Direkt zum Inhalt springen

 

Wasserversorgung

wasserversorgung

Die andauernde Trockenheit und die geringen Niederschläge der letzten Wochen haben die Gemeinde Bassersdorf veranlasst, die Brunnen auf dem Gemeindegebiet abzustellen. Da zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar ist, wie lange die Hitzeperiode noch andauern wird, empfiehlt die Gemeinde Bassersdorf, mit Wasser sparsam umzugehen. Dies insbesondere auch bei der Bewässerung von Grünflächen. Zwar ist die Trinkwasserversorgung im Kanton Zürich sichergestellt, dennoch können längere Trockenperioden herausfordernd sein. Trotz reichen Wasservorkommen gilt: Wasser ist ein kostbares Gut. Gehen Sie stets verantwortungsvoll damit um (Kanton Zürich, Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft).

Die Gemeinde ist weiterhin in regelmässigem Austausch mit dem Leiter der Grundwasserversorgung. Die Situation wird laufend beobachtet.