Direkt zum Inhalt springen

 

„Clean Up Day“ in Bassersdorf

Am Freitagmorgen, 14. September 2018, findet in Bassersdorf erstmals ein "Clean Up Day" statt, an dem herumliegender Abfall gesammelt wird. An der Aktion nehmen über 100 SchülerInnen und Begleitpersonen teil. Die Gemeindeverwaltung hat mit den Lehrpersonen von vier Primarschulklassen einen Tagesablauf organisiert.

Mit dem "Clean Up Day" wird schweizweit ein Zeichen gegen Littering gesetzt. Achtlos weggeworfener Abfall stört das Ortsbild und kann fatale Folgen für Umwelt und Tiere haben. Wenn Plastik oder Dosen versehentlich in Tiermägen landen, kann dies für das Tier tödlich enden. Des Weiteren verursacht Littering einen mühsamen und unwürdigen Aufwand für die Mitarbeitenden des Strassenwesens.

Die SchülerInnen werden vorgängig von einem Gemeindemitarbeiter betreffend Ablauf und Hygiene instruiert und mit Handschuhen und allenfalls Greifzangen ausgerüstet. Über den Mittag wird für die SchülerInnen und deren Begleitpersonen als Dankeschön für ihren Einsatz grilliert.

Weitere Informationen: http://www.igsu.ch/de/clean-up-day/home/