Direkt zum Inhalt springen

 

Aufräum-Aktion in Bassersdorf

Über 100 Schüler und Begleitpersonen haben anlässlich des nationalen Clean Up Days in unserer Gemeinde herumliegenden Abfall gesammelt. Am Wochenende vom 14. und 15. September fanden in der Schweiz über 530 von der Interessengemeinschaft für eine saubere Umwelt (IGSU) initiierte Aktionen statt. Erstmals wurde mit einem Clean Up Day auch in Bassersdorf ein Zeichen gegen Littering gesetzt. Der Anlass wurde von der Abteilung Bau + Werke in Zusammenarbeit mit vier Primarschulklassen von den Schulhäusern Geeren, Steinlig und Chrüzacher organisiert.

Die Kinder wurden morgens durch einen Gemeindemitarbeiter betreffend Sicherheit und Hygiene instruiert und mit Handschuhen und Greifzangen ausgerüstet. Kaum war das Klassenzimmer verlassen, fanden die motivierten Schüler bereits diverse Zigarettenstummel und Verpackungsreste. Bis am Mittag kam eine beachtliche Menge zusammen, die zur Veranschaulichung in einer Mulde gekippt wurde. Eine Schülerin fragte ungläubig: „Ist das alles von uns?“ Sogar ein Katzenbaum und ein Fahrrad wurden gefunden.

Als Belohnung für den Einsatz gab es am Mittag auf dem Werkhofareal für die fleissigen Abfallsammler einen Imbiss vom Grill.

Der nächste Clean Up Day findet am Freitag, 13. und/oder Samstag, 14. September 2019 statt.